Alternanz

Alternanz
Al|ter|nạnz 〈f. 20
2. 〈bei Obstbäumen〉 Wechsel zw. ertragbringenden u. ertraglosen Jahren

* * *

Al|ter|nạnz, die; -, -en: alternierender Kohlenwasserstoff.

* * *

Al|ter|nạnz, die; -, -en [zu lat. alternare, alternieren] (geh.):
das Alternieren; Wechsel, Abwechslung.

* * *

Alternạnz
 
[zu lateinisch alternare »abwechseln«] die, -/-en,  
 1) allgemein: Wechsel, Abwechslung.
 
 2) Obstbau: genetisch oder durch Außenfaktoren verursachter, meist jährlicher Wechsel zwischen Ertrags- und Ausfalljahren. Alternanz ist die Folge eines Missverhältnisses zwischen Triebwachstum und Blütenanlage, da die Ernährung der Früchte zu viele Assimilate auf Kosten der Bildung von Blütenknospen beansprucht. Um große Ertragsschwankungen zu vermeiden, werden die Blüten ausgedünnt, was einen zu starken Fruchtbehang verhindert.
 
 3) Sprachwissenschaft: Alternation.

* * *

Al|ter|nạnz, die; -, -en [zu lat. alternare, ↑alternieren]: 1. (veraltend) Wechsel, Abwechslung. 2. (Landw.) jährlich wechselnde Ertragsschwankungen im Obstbau. 3. (Sprachw.) Alternation (2).

Universal-Lexikon. 2012.

Игры ⚽ Нужно сделать НИР?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alternanz — (von mittellateinisch alternantia, französisch alternance) oder Alternation (von mittellateinisch alternatio, englisch alternation) steht für: Alternanz (Verslehre) in der Verslehre Alternanz (Linguistik) in der Linguistik Alternanz (Obstbau) bei …   Deutsch Wikipedia

  • Alternanz — Alternanz,die:⇨Ablösung(2) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Alternanz (Verslehre) — Alternanz (von mittellateinisch alternantia, französisch alternance) bezeichnet allgemein einen regelmäßigen Wechsel zwischen zwei Zuständen und wird in der Verslehre speziell auf den regelmäßigen Wechsel metrischer Einheiten der Versfüllung oder …   Deutsch Wikipedia

  • Alternanz (Linguistik) — Alternanz oder auch Alternation ist ein Begriff aus der Phonologie. Alternation bedeutet, dass ein Morphem je nach Kontext variierende oder alternierende Aussprachen hat. Dieses Phänomen ist auch als Morphemalternanz bekannt. Die verschiedenen… …   Deutsch Wikipedia

  • Alternanz (Obstbau) — Elstar, linker Baum mit einem, durch Alternanz, geringen Blütenansatz Unter Alternanz versteht man die Schwankung des Fruchtertrages im zweijährigen Rhythmus an Obstbäumen, insbesondere bei Kultur Apfel und Kultur Birne, sowie an Olivenbäumen und …   Deutsch Wikipedia

  • Alternanz (Gartenbau) — Datei:Alternanz Elstar.jpg Elstar, linker Baum mit einem, durch Alternanz, geringem Blütenansatz Unter Alternanz versteht man die Schwankung des Fruchtertrags an fruchtenden Bäumen im zweijährigen Rhythmus. Dies führt beim Apfel zu den… …   Deutsch Wikipedia

  • Alternanz — Al|ter|nạnz 〈f.; Gen.: , Pl.: en〉 1. = Alternation 2. 〈Bot.〉 Wechsel zwischen Ertrag bringenden u. ertraglosen Jahren (bei Obstbäumen) …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Alternanz — Al|ter|nanz die; , en <zu ↑...anz>: 1. Wechsel, Abwechslung, bes. im Obstbau die jährlich wechselnden Ertragsschwankungen. 2. svw. ↑Alternation …   Das große Fremdwörterbuch

  • Alternanz — Al|ter|nạnz, die; , en <lateinisch> (Wechsel, Abwechslung) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Männlicher Reim — Alternanz (von mittellateinisch alternantia, französisch alternance) bezeichnet allgemein einen regelmäßigen Wechsel zwischen zwei Zuständen und wird in der Verslehre speziell auf den regelmäßigen Wechsel metrischer Einheiten der Versfüllung oder …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”